Einrad

 

Zwei Mannschaften spielen gegeneinander. In jeder gibt es vier Feldspieler und einen Torwart, der jedoch keine besonderen Rechte hat. In den Mannschaften dürfen Spieler und Spielerinnen jeden Geschlechts und Alters zusammenspielen.

Es wird mit Eishockeyschlägern und einem Tennisball oder Straßenhockeyball auf Eishockeytore gespielt. Das Spielfeld ist von einer Bande umgeben. Ein Spiel dauert zwischen 2x10 Minuten bis 2x20 Minuten. Auf Turnieren wird auch oft in der Vorrunde eine kürzere Spielzeit mit nur einer Halbzeit verwendet. Da Fairness selbstverständlich ist, ist keine besondere Schutzausrüstung nötig. Viele Spieler verwenden einfache Handschuhe mit offenen Fingerkappen, um die Handflächen, die den Schläger greifen, zu schützen. Manche Spieler verwenden auch Knieschützer, wobei weiche Knieschützer aus dem Volleyball und nicht harte, etwa aus Skateausrüstung, verwendet werden.

Links

Für weitere Informationen bitte auf das Bild klicken!